Geburtskarte in veschiedenen Blau Tönen mit modernen Linien 
>> >> >> Lara Marie
Gestaltung von

Lara Marie

Blautöne, verspielt
  • Geburtskarte
  • Klappkarte
  • 21 x 10 cm
tooltip

Wähle die gewünschte Menge oder gebe diese in das nebenstehende Feld ein.

bigtooltip
pro Karte
Ihr Auflagenpreis
Preis inkl. USt. zzgl. Versandkosten

Versand per DPD

innerhalb Deutschlands: 5,80 Euro
Belgien, Dänemark, Niederlande, Luxemburg, Österreich: 10,50 Euro
innerhalb der restlichen EU: 18,00 Euro

Versand per Deutsche Post

Reduzierte Versandkosten bei einer Musterkarte: 2,50 Euro

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage*
*nach Bestellung, bei Vorauskasse erst nach Zahlungseingang.

Klassische Geburtskarte in Blau Tönen

 

Geben Sie die Geburt Ihrer Tochter oder Ihres Sohnes mit unserer klassisch schönen Geburtskarte "Lara Marie" bekannt. Das zeitlose Design bietet Ihnen auf der Vorderseite die Möglichkeit, ein schönes Fotos Ihres Neugeborenen einzufügen und allen Freunden direkt den Familienzuwachs mit seinem schönsten Lächeln präsentieren.

Gestalten Sie diese Geburtskarte ganz einfach online selbst: fügen Sie auf der Vorderseite ein Bild und die Geburtsdaten ein und ergänzen Sie auf den Innenseiten einen netten persönlichen Text oder einen zauberhaften Spruch zur Geburt sowie zwei weitere Fotos Ihres Kindes und fertig ist Ihre Karte für den Druck.

Sie erhalten diese Dankeskarte zur Geburt in den vier unterschiedlichen Farbvarianten Hellblau, Rosa, Rot und Türkis.

 

✓ Format: Klappkarte 21 x 10 cm

✓ individuelle Gestaltung: Ihre Fotos und Texte machen diese Geburtstkarte ganz persönlich

✓ unsere Papierempfehlung für Sie: Naturpapier Fauna, Design Offset, Oxford
Bitte beachten Sie, dass Fotos bei unseren strukturierten Papieren natürlich eine andere Wirkung haben, als auf einem Papier mit glatter Oberfläche

✓ kostenlose Musterkarte: Bestellen Sie dieses Design auf Ihrem Wunschpapier als Musterkarte und überzeugen Sie sich selbst.

Bildquellennachweis:
baby © Liv Friis-larsen Fotolia.com,
baby sleeping © Liv Friis-larsen,
sleeping baby © Liv Friis-larsen