R a t g e b e r

Kreative Danksagung zur Geburt selbst gestalten

Wenn ein Baby das Licht der Welt erblickt, sollen die ganze Familie und auch alle Freunde an der großen Freude der Eltern teilhaben. Welcher Spruch darf die liebevoll gestaltete Babykarte schmücken? Welche Informationen gehören überhaupt in eine Geburtsdanksagung und welches ist das passende Format für eure Bedürfnisse? Wir verraten Euch, wie Ihr Eure Dankeskarten zur Geburt perfekt und günstig selbst gestalten könnt, geben Euch kreative Tipps für die Gestaltung von ausgefallenen Babykarten und 5 Expertentipps, wie Ihr schöne Babyfotos erhaltet. Mit unsere Karten zur Geburt bieten wir Euch wunderschöne Vorlagen, die Ihr kinderleicht selbst gestalten könnt mit individuellen Texten und Bildern Eures Babys. So könnt Ihr die Geburt bei all Euren Freunden und Eurer Familie stilvoll ankündigen und auch "Danke" sagen für Glückwünsche und Geschenke.

Ganz wichtig: Lasst Euch ruhig etwas Zeit mit der Danksagung. Jeder aus Eurer Familie und eurem Bekanntenkreis wird Verständnis dafür haben, wenn Ihr Euch nach der Geburt erst einmal um Euer Baby kümmert und Euch als Familie an die neue Lebenssituation gewöhnt. Wenn Ihr die Dankeskarte zur Geburt erst nach einigen Wochen versendet, ist das völlig in Ordnung.

Mit diesen Extras individualisiert Ihr Eure Babykarten

Zusätzliche Fotos, mehr Flächen und farbige Rahmen

Objekt Neu

Hier könnt Ihr Bilder hochladen, Flächen einfügen oder neue Textfelder anlegen. Alle eingefügten Elemente tauchen direkt in eurem ausgewählten Kartenlayout auf und Ihr könnt das neu eingefügte Objekt sofort bearbeiten.

Bilder hochladen

Ihr werdet aufgefordert, Eure Bilder vom PC in unsere Gestaltungssoftware zu laden. Wähtt ruhig alle Bilder auf einmal aus. Das dauert zwar ein bisschen, weswegen Ihr etwas Geduld haben solltet, aber so könnt Ihr nachher aus einer Vielzahl an Bildern auswählen. Die Bilder bleiben in Eurer Galerie gespeichert, so dass Ihr auch noch zu einem späteren Zeitpunkt Zugriff darauf habt.

Wenn Ihr nun ein neues Bild in Euer Kartendesign einfügt, positioniert dieses groß und vollflächig auf dem Kartenlayout. Ihr habt aber immer die Möglichkeit, den Ausschnitt des Bildes direkt über den Punkt "BILD" zu bearbeiten oder auch die dargestellte Umrandung/Größe des Bildes mit der Auswahlmöglichkeit "RAHMEN" zu ändern. Wenn Ihr Änderungen am Bild oder am Rahmen vorgenommen habt, bestätigt dies unbedingt mit dem kleinen grünen Haken.

Textfelder ergänzen

Wenn Ihr bestimmte Textpassagen hervorheben möchtet, könnt Ihr dies einfach mit einem weiteren Textfeld lösen. Diese speziellen Zeilen fügt Ihr dann einfach in ein neues Textfeld ein und können sie mit "fett" oder "groß" markieren. Mit der Maus schiebt Ihr das neue Textfeld dann einfach dort hin, wo es benötigt wird. Damit alles perfekt passt, müsst Ihr eventuell mit Leerzeichen arbeiten.

Deckkraft von Fotos verändern

Ihr findet den Button unter "Eigenschaften" und könnt damit die Deckkraft bzw. Transparenz bei Flächen und Fotos verändern. Das hat einen ganz wunderbaren Effekt und verleiht Euren Fotos einen tollen Look.

Die perfekten Fotos für Eure Dankeskarte zur Geburt

Bei den Fotos für Eure Babykarten solltet Ihr auf  jeden Fall auf eine gute Qualität achten. Nehmt Euch ein wenig Zeit mit Eurem Baby und schaut, dass einige schöne Aufnahmen entstehen. Mit kleinen Accessoires, wie einem niedlichen Teddy, einer hübschen Strickmütze oder auch einem Schnuller sorgt Ihr für liebevolle Details, die schöne Hingucker sind.

Auch bei der Kleidung bzw. der Decke und dem Untergrund solltet Ihr ein paar Dinge beachten. Idealerweise zieht Ihr Eurem Baby nicht zu bunte Kleidung an und nutzt zum Beispiel eine Decke mit ruhigem Muster als Untergrund.

Während der Gestaltung der Babykarten habt Ihr die Möglichkeit, Eure Fotos farbig, in Sepia oder als Schwarz-Weiß-Bilder einzufügen. Um ein farbiges Bild umzuändern, stehen Euch unsere Farbfilter zur Verfügung. Auch die Helligkeit und den Kontrast könnt Ihr online ganz einfach anpassen und korrigieren. Hier ist aber ein wenig Vorsicht geboten. Nicht alles, das auf dem Bildschirm gut aussieht, ist dann auch im Druck optimal.

Unsere Tipps:

  1. Stöbert beispielsweise bei Pinterest nach "Beispiel Babyfotografie" oder "New Born Photo". So erhaltet Ihr viele schöne Ideen für das Setting, die schnuckeligen Details sowie die Posen und Blickwinkel für die Babyfotos.
  2. Bestellt Eure gestaltete Karte vor der Bestellung als kostenlose Musterkarte. So könnt Ihr Euch Zuhause in aller Ruhe von der Qualität Eurer Geburtsdanksagung überzeugen.

5 Expertentipps: schöne Babyfotos für die Geburtsdanksagung

1. Denkt an süße Accessoires

Gerade bei Babyfotos sind niedliche Accessoires eine wundervolle Ergänzung. Als Accessoires können dienen:

  • eine kleine Strickmütze
  • ein niedlicher Teddy
  • ein Haarband für Mädchen
  • ein Lammfell oder eine schlichte Decke
  • ein Holzspielzeug oder ein Auto
  • eine Schnullerkette

2. Bitte nicht zu bunt

Wählt einen schlichten, einfarbigen Hintergrund und nutzt als Untergrund zum Beispiel auch ein Lammfell oder eine weiße Decke. Eine schöne Idee ist es, das Baby am besten einfach nur in Windeln oder mit einem weißen Body bekleidet zu foografieren.

3. Das perfekte Licht

Tageslicht wäre eigentlich ideal. Aber da das eher selten machbar ist, wartet einfach auf einen schönen Sonnentag und sucht Euch das hellste Zimmer in Eurer Wohnung. Ein idealer Platz für das Shooting ist direkt vor dem Fenster. Versucht ohne Blitz zu fotografieren und nutzt am besten das natürliche Licht, welches durch das Fenster scheint. Achtet beim Fotografieren darauf, dass Ihr die Lichtquelle im Rücken habt.

4. Macht Detailaufnahmen

Für die Geburtsdanksagung sind Detailaufnahmen besonder liebevolle Elemente, die Ihr als Füllbilder bei einer Karte mit vielen Fotos wunderbar einfügen könnt. Daher macht doch auch Aufnahmen von:

  • winzigen Händchen und Finger, die in der Hand eines Erwachsenen liegen
  • kleinen Füßchen, die in Euren Händen liegen
  • kleinen Babyfüßchen, die unter einer Bettdecke hervorgucken

5. Der richtige Blickwinkel

Macht vor dem eigentlichen Shooting ein paar Probeaufnahmen aus verschiedenen Perspektiven. Schön werden die Fotos, wenn Ihr immer leicht von oben fotografiert und nicht zu weit von Eurem Baby entfernt steht. Versucht doch auch einmal auf die Knie zu gehen oder legt Euch auf den Bauch. So seid Ihr mit Eurem Baby auf Augenhöhe und Euch gelingen sicher schöne Fotos.

6. Kostenloser Ratgeber Babyfotografie:
tolle BabyFotos ganz einfach selbst machen

Hübsche Fotos Eures Babys könnt Ihr für die verschiedensten Gelegenheiten nutzen: für die Dankeskarten zur Geburt, individuelle Einladungen zur Taufe, hübsche Fotocollagen oder Fotobücher, die sich hervorragend als Weihnachtsgeschenke für Großeltern und Paten eignen. Aber auch große gerahmte Abzüge oder einen individuellen Jahreskalender könnt Ihr ganz wunderbar mit professionell wirkenden Babyfotos gestalten.

Falls Ihr nicht extra zu einem Babyfotografen für die Newbornfotos möchtet, könnt Ihr mit einigen Tipps und Tricks auch ganz einfach selbst professionelle Babyfotos von Eurem Nachwuchs machen. Wir haben Euch deshalb einen umfangreichen Ratgeber für die Babyfotografie erstellt, in dem viele Experten ihr Wissen mit Euch teilen und u.a. Tipps zum Umgang mit verschiedenen Lichtverhältnissen, passenden Fotoaccessoires und der Nachbearbeitung geben. Auch das Thema Babyfotos mit dem Smartphone wird angesprochen, damit Ihr auch ohne Profiausrüstung tolle Ergebnisse erzielen könnt.

Zum kostenlosen Ratgeber Babyfotografie

Günstige Formate für Eure Babydanksagung

Es gibt bei carinokarten viele unterschiedliche Formate für die Danksagung zur Geburt., die Ihr ganz nach Belieben auswählen könnt, denn bei Geburtskarten gibt es keine Standards, "die man so macht". Wir empfehlen als Geburtsanzeige unsere Postkarten. Diese sind portofreundlich im Versand und immer eine günstige Alternative. Wenn Ihr Eure Geburtsdanksagungen persönlich übergebt, könnt Ihr sogar auf einen Briefumschlag verzichten. Die Geburtsdanksagungen sind beidseitig gestaltbar und Ihr habt bei fast allen Designs die Möglichkeit, mehrere Bilder einzufügen. Alternativ haben wir für Euch auch zuckersüße Designs als Booklets, Einsteckkarten, Kartensets oder Klappkarten entworfen.

Der passende Spruch für die Geburtsdanksagung

Neben den wichtigsten Infos wie Name, Geburtsdatum, Größe und Gewicht schreiben viele auch einen schönen Spruch mit in die Babydanksagung. Der eigentlich Text sollte schon von Euch stammen, beim Spruch ist es aber in Ordnung, wenn man sich hier ein wenig Anregung holt. Gerade im Internet findet man sehr viele Ideen dazu. Nachfolgend haben wir einmal ein paar schöne Sprüche aufgeführt:

 

Herzlich Willkommen, Menschenjunges, dies ist Dein Planet, hier ist Dein Bestimmungsort, kleines Paket. Freundliches Bündel, willkommen daheim, möge das Leben hier gut zu Dir sein!

Reinhard Mey

 

Du wirkst noch so verloren, so zart und winzig klein. Und doch – seit du geboren, strahlt hellster Sonnenschein uns tief ins Herz hinein

Anita Menger

 

Kinder bringen uns ein Stück Himmel auf die Erde.

Roland Leonhardt

 

Das Glück eines Kindes beginnt, lange bevor es geboren wird, im Herzen von zwei Menschen, die einander lieben.

Phil Bosmans

 

Solange die Kinder klein sind, gib ihnen tiefe Wurzeln. Wenn sie groß sind, schenke ihnen Flügel.

Sprichwort aus China

 

Die Freude und das Lächeln der Kinder sind die Sonne des Lebens.

unbekannter Autor

 

Aus Liebe wurde Leben

unbekannter Autor