Save-the-Date-Karten - alle Informationen und 11 Textideen 
>> Ratgeber >> Wer braucht sie wirklich?
Foto: shutterstock 124610029

Save-the-Date-Karten zur Hochzeit

 

Mit der Save-the-Date Karte kündigen Sie Ihre Hochzeit bei Ihren Gästen frühzeitig an. Sie können die Karten problemlos schon 9 - 12 Monate vor Ihrem geplanten Hochzeitstag versenden, zum Beispiel sobald Sie den Termin bei Ihrer Hochzeitslocation fest gebucht haben. So geben Sie den Termin zwar bekannt, bevor Sie das Datum für die standesamtliche Trauung fest reservieren konnten, aber eine frühzeitige Ankündigung Ihres Hochzeitsdatums bringt für Sie und Ihre Gäste den großen Vorteil mit sich, dass man so einfach besser planen kann.

 

Wer braucht Save-the-Date-Karten?

Save-the-Date: Ja oder Nein

Nicht immer werden Save-the-Date-Karten benötigt, doch einige Hochzeitstermine und Veranstaltungsorte sollten frühzeitig angekündigt werden, so dass Ihre Gäste sich den Termin vormerken können. Wenn Ihre Hochzeit im Ausland stattfindet und Ihre Gäste sich für Ihre Feier mehrere Tage Urlaub nehmen müssen, ein Flugticket benötigen oder eine Unterkunft anmieten müssen, sollten Sie Save-the-Date-Karten versenden.

Auch wenn Ihre Hochzeit in den Sommermonaten bzw. in der Schulferienzeit stattfinden soll, ist es schön, wenn Sie Ihren Gästen mit der Save-the-Date so früh wie möglich das Hochzeitsdatum mitteilen.

Eine frühzeitige Planung hilft Ihnen und Ihren Gästen bei der Organisation und Durchführung Ihrer Hochzeitsfeier und Sie können sicher sein, dass Verwandte und Freunde sich Ihren Termin gerne vormerken.

Wir haben für Sie einige Fragen zusammengestellt, die Ihnen bei der Entscheidung helfen sollen, ob Sie Save-the-Date-Karten benötigen. Wenn Sie eine oder mehrere dieser Fragen mit "JA" beantworten, empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall das Versenden von Save-the-Date-Karten.

 

☐ Heiraten Sie an einem besonders ausgefallenen Datum?

☐ Heiraten Sie an einem fernen Ort und möchten viele Gäste dabei haben?

☐ Benötigen Ihre Gäste Flugtickets?

☐ Müssen Ihre Hochzeitsgäste mehrere Tage Urlaub nehmen?

☐ Liegt Ihr Hochzeitsdatum in der Ferienzeit?

 

Save-the-Date-Karten online selbst gestalten

 

Welche Informationen müssen in die Save-the-Date-Karte

Eine Save-the-Date-Karte muss noch nicht so viele Details Ihrer Hochzeitsfeier preisgeben, sondern Sie teilen Ihren Gästen schon einmal die grobe Planung Ihrer Hochzeitsfeier mit.

Es reicht, wenn Sie Ihren Gästen vorerst nur das Hochzeitsdatum nennen, da Sie ihnen ja noch eine Einladungskarte zukommen lassen, die alle wichtigen Informationen wie die Uhrzeit der Trauung, die Adresse der Location oder auch einen eventuellen Dresscode enthält, ist es völlig ausreichen, wenn Sie sich bei der Save-the-Date-Karte kurzhalten: Ihr Hochzeitsdatum, Ihre Namen sowie der Hinweis, dass eine Einladung folgt, sind üblicherweise auf einer Save-the-Date-Karte enthalten.

Sollten Sie Ihre Hochzeit nicht an Ihrem Wohnort feiern, sondern etwas weiter entfernt oder sogar im Ausland, ist es eine nette zusätzliche Information für Ihre Gäste, wenn Sie den Ort Ihrer Hochzeitsfeier auch schon auf Ihrer Save-the-Date-Karte mitteilen.

  • Save-the-Date bedeutet: "Du bist eingeladen – Details folgen."
    Anstatt den englischen Begriff Save-the-Date zu nutzen, kann man natürlich auch ein deutsches Synonyme verwenden, wie zum Beispiel: "Wir wollen heiraten", "Terminreservierung", "Wir sagen ja", "Big Love Story", "Die Reise beginnt", „Reserviert diesen Tag für uns“, „Haltet euch den Tag bitte frei“ oder einfach nur "Bitte vormerken"
  • Keinesfalls fehlen dürfen natürlich die Namen auf der Save-the-Date-Karte. Wir empfehlen hier den Vor- und Nachnamen, da ja ggf. auch einigen Gäste Ihr Vorname nicht unbedingt geläufig ist.
  • Das Datum ist neben den Namen das Wichtigste.
  • Wenn Sie schon wissen, wo Ihre Feier stattfindet, können Sie Ihren Gästen den Veranstaltungsort auf jeden Fall auch mitteilen.
  • Und letztendlich natürlich noch den kleinen Zusatz: Einladung folgt.

 

Kündigen Sie Ihre Hochzeit frühzeitig an und Sie können sicher sein, dass Verwandte und Freunde  sich Ihren Termin vormerken.

 

Save-the-Date-Karte Textideen

Wir haben für Sie einige Ideen gesammelt als Beispiele für den Text auf Ihren Save-the-Date-Karten. In unserem online Shop finden Sie viele schöne Save-the-Date-Karten im portofreundlichen Postkartenformat. Durch das aufgedruckte Adressfeld können Sie die Karten problemlos mit den Anschriften Ihrer Gäste versehen und ohne zusätzlichen Briefumschlag in den Postversand geben. Es fallen keine extra Kosten für die Briefumschläge an und auch die Portokosten für den Versand als Postkarte sind relativ überschaubar.

 

 

Save the Date!
Wir heiraten
28. August 2021.

Joana & Elias
Weitere Informationen folgen.

 

Save the Date
Wir heiraten am 28. September 2021.

Meredith & Joseph
Eine offizielle Einladung folgt.

 

Summer & Mason
heiraten am 28.08.2021.
Leider stehen noch nicht alle Details fest,
aber bitte haltet Euch dieses Datum für uns frei.
Eine Einladung mit allen Informationen folgt.

 

Wir laden Euch von Herzen ein, am 28. August 2021
bei unserer Hochzeit dabei zu sein.
Weitere Informationen zu Ort und Uhrzeit folgen noch.
Lisa & Johannes

 

28.08.2021

Bitte nehmt Euch an diesem Tag nichts vor.
Melanie und Florian heiraten.

Nähere Infos in Kürze.

 

Wir trauen uns!
Gerne möchten wir diesen Tag mit Euch feiern
und würden uns freuen,
wenn Ihr diesen Termin für uns freihaltet.

Mehr zur Uhrzeit und Location
erfahrt Ihr in den Einladungskarten.

Helen & Jaron

 

28. August 2021
Bitte haltet diesen Termin für uns frei.
Wir möchten mit euch in Hamburg feiern.

Berenice & Theodor
Weitere Informationen folgen.

 

Wir heiraten!
28. August 2021

Noch stehen die Details nicht fest, doch bitten wir Euch, diesen Termin schon mal freizuhalten, damit wir unseren Tag gemeinsam feiern können.

Jenny & Sascha

 

Cassandra & Louis

Wir laden dich herzlich ein, am 28.08.2021 bei unserer Hochzeit dabei zu sein. Infos zu Ort und Uhrzeit folgen noch.

 

Verliebt, verlobt … geheiratet wird am 28.08.2021.
Catherina und Christopher

 

Unsere wilde Ehe ist gescheitert.
Am 28.08.2021 nehmen wir im Standesamt zu Musterhausen Abschied von Ihr.

Wir freuen uns, wenn ihr mit uns feiert.
Marisa und Mikosch

 

Wann versendet man die Save-the-Date-Karten

Das Versenden der Save-the-Date-Karte richtet sich im Grunde nach Ihrem Organisationstalent. Wenn Sie bereits früh mit Ihren Hochzeitsvorbereitungen begonnen haben und Ihre Wunsch-Location gemietete haben, dürfen Sie Ihren Gästen ruhig schon den Termin der Trauung mitteilen - auch wenn Sie die Anmeldung zur standesamtlichen Trauung erst 6 Monate vor Ihrem gewünschten Hochzeitstermin erledigen können. Generell ist es eine gute Idee, die Save-the-Date-Karte ca. 6 – 12 Monate vor Ihrem Hochzeitsdatum zu versenden, damit alle Gäste auch ausreichend Zeit haben, für diesen Tag zu planen.

 

Grundsätzlich gilt:

Wer zusätzlich zu den Hochzeitseinladungen Save-the-Date verschicken möchte, sollte das ca. 6 – 12 Monate vor dem Hochzeitstermin tun. Anschließend bleibt Ihnen noch genügend Zeit, um die Hochzeitsfeier in Ruhe mit allen Einzelheiten zu planen.
So können Sie sicher sein, dass Verwandte und Freunde Zeit sich Ihren Termin bereits in den Kalender eintragen. Wer zusätzlich zu den Hochzeitseinladungen Save-the-Date verschicken möchte, sollte das spätestens sechs Monate vor dem Hochzeitstermin tun.  Anschließend bleibt Ihnen noch genügend Zeit die Hochzeitsfeier in Ruhe mit allen Einzelheiten zu planen und Ihre offiziellen Einladungen zu versenden.

 

Save-the-Date-Karten online selbst gestalten

 

Ideen und Designs

Die Save-the-Date-Karte der Hochzeit ist der erste Eindruck, den Ihre Gäste von dem Fest erhalten und wir finden es sehr schön, wenn schon zu Beginn der Feier das Motto, die Stilrichtung oder auch das Farbkonzept erkennbar ist. Achten Sie bei der Wahl Ihrer Hochzeitsfarben darauf, was zu Ihnen, zu Ihrer Location und zur Jahreszeit passt, denn nicht alle Trends oder Ideen sind umsetzbar oder harmonieren miteinander.

In unserem Online Shop finden Sie viele schöne Save-the-Date-Karten im portofreundlichen Postkartenformat. Durch das aufgedruckte Adressfeld können Sie die Karten problemlos mit den Anschriften Ihrer Gäste versehen und ohne zusätzlichen Briefumschlag in den Postversand geben. Es fallen keine extra Kosten für die Briefumschläge an und auch die Portokosten für den Versand als Postkarte sind relativ überschaubar.

 

Alternativen zur klassischen Karte

Wie wäre es mit einem ausgefalleneren Format für Ihre Save-the-Date-Karten? Es muss nicht immer eine klassische Karte sein. Werden Sie doch einfach etwas kreativ und überraschen Ihre Gäste mit etwas ganz besonderem, das natürlich passend zu Ihrem Hochzeitsthema passt: Verschenken Sie doch leckere Äpfel mit Anhängern als Anklündigung Ihrer Hochzeit, wenn Sie sich auf einer Apfelbaum-Wiese trauen lassen oder wie wäre es, unser ausgefallenes Format Lesezeichen zu gestalten, wenn Sie beide Leseratenn sind.

Auch eine magnetische Karte ist sehr praktisch, denn Ihre Gäste können sich diese ganz einfach an den Kühlschrank hängen und freuen sich so jeden Tag ein bisschen mehr auf das bevorstehende Fest - und mit einem Foto von Ihnen beiden darauf wird die Karte noch etwas persönlicher

Save the Date Karte als Lesezeichen gestalten

 

Lesezeichen als Save-the-Date
kleine Geschenke mit Anhänger als Alternative zur Save the Date Karte
Kleine Geschenke zur Save-the-Date
magnetische KArten als Save the Date zur Hochzeit - carinokarten
Magnetische Karten als Save-the-Date

 

Alle Save-the-Date-Karten entdecken